Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 2 verletzte jugendliche Radfahrer

    Hildesheim (ots) - Hildesheim. Am Maifeiertag verletzten sich gegen 14.15 Uhr zwei 14jährige Hildesheimer beim Sturz mit ihrem Fahrrad. Während der eine das BMX-Rad lenkte und in die Pedale trat, stand sein Freund auf den hinten am Rahmen angebrachten Fußstützen. Auf der Gefällstrecke zur Scharfen Ecke in Marienburg geriet das Rad ins Schlingern und beide Jungen stürzten auf den Radweg. Während der Mitfahrer mit leichten Blessuren und einem Schock davon kam, traf es den Fahrer schlimmer. Er brach sich vmtl. die linke Hand und kam ins Krankenhaus. Das Rad wurde nicht beschädigt. bru

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121 ? 939112
Fax: 05121 ? 939250
E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: