Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Helfer wird angegriffen

Hildesheim (ots) - Ein 22-jähriger Mann sollte am frühen Sonntagmorgen in einem hildesheimer Krankenhaus behandelt werden. Als der alkoholisierten Person dies überdrüssig war, verließ er das Krankenhaus. Beim Verlassen des Krankenhauses war auch der 31-jährige Rettungssanitäter zugegen, der ihn zuvor ins Krankenhaus gebracht hatte. Diesen bespuckte der Täter dann und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Danach flüchtete er aus der Notaufnahme. Er wurde durch Polizeibeamte im Zuge einer Fahndung festgenommen und anschließend in Gewahrsam genommen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Leitstelle Telefon: 05121 ? 939112 Fax: 05121 ? 939250 E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: