Polizeidirektion Hannover

POL-H: Schwerer Verkehrsunfall an der BAB 2 Bundesautobahn (BAB) 2 Erstmeldung

Hannover (ots) - Heute Morgen ist es gegen 09:30 an der BAB 2 Richtung Dortmund zwischen dem Autobahnkreuz (AK) Hannover-Ost und dem AK Hannover-Buchholz aus bisher unbekannten Gründen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es dabei zu einem Zusammenstoß von mindestens vier Lastkraftwagen. Neben den sofort alarmierten Hilfs- und Rettungsdiensten landete auch der Rettungshubschrauber an der Unfallstelle. Eine Person wurde zwischenzeitlich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Eine weitere Person ist weiterhin eingeklemmt. Die Rettung und Bergung dauert zur Zeit an. Die Richtungsfahrbahn Dortmund ist weiterhin gesperrt. /bu, lb ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Öffentlichkeitsarbeit Thomas Buchheit Telefon: +49 (0)511 / 109-1041 Fax: +49 (0)511 / 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: