Feuerwehr Essen

FW-E: Kochtopfbrand

    Essen (ots) - Kupferdreh, Kupferdreherstr., 14.01.06, 17:15 Uhr Nachbarn hatten im Treppenraum Rauch bemerkt und die  Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte spürten dem Rauch nach und klopften an die betreffende Wohnungstür. Ein Mann öffnete etwas verwirrt. Es stellte sich heraus, dass der Wohnungsinhaber sich in der Küche ein Schnitzel in derPfanne zubereitete und darüber im Wohnzimmer auf dem Sofa eingeschlafen war. Die  Einsatzkräfe nahmen das verbrannte Essen von der Platte und schalteten den Elektroherd aus. Die Wohnung wurde quergelüftet. Der Wohnungsinhaber kam mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus.(HJE)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle

Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: presse@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: