Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen Ladendieb streckt Detektiv mit Faustschlag nieder

    Hattingen (ots) - Am Samstag, 12.11.2005, gegen 12.00 Uhr, entwendete ein Ladendieb zunächst in einem Modeschmuckladen Ringe und anschließend in einem Drogeriemarkt Kosmetikartikel. Als er beim Verlassen des Drogeriemarktes vom Ladendetektiv angesprochen wurde, lief er davon. Nach kurzer Verfolgung konnte der Ladendetektiv den Täter stellen. Der Täter schlug dem Ladendetektiv  mit der Faust ins Gesicht. Der Ladendetektiv ging verletzt und ko zu Boden. Der Täter verlor zwar einen Teil seiner Beute, konnte aber flüchten. Beschreibung: Südländer, 30-35 Jahre, schwarze Haare, bekleidet mit grauer Daunenjacke, Bluejeans und einem hellen karierten Hemd.

    Zeugenhinweise an die Polizei Hattingen, Tel.: 02324-91666000


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: