Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Ruhestörung - Party aufgelöst

    Bad Segeberg (ots) - Henstedt-Ulzburg - Ruhestörung -Party aufgelöst:

    In der Nacht zum Sonntag wurde die Polizei gegen 05.00 Uhr zum dritten Mal in die Straße Birkenhof, Henstedt-Ulzburg, gerufen, da die Anwohner sich dort durch überlaute Musik gestört fühlten.

    Ca. 15 Personen feierten eine private Party und wollten sich dabei offensichtlich nicht stören lassen. Da diese trotz vorheriger Aufforderungen nicht bereit waren, die Musik leiser zu stellen um so weiterfeiern zu können, musste die Party nun beendet werden.

    Damit zeigten sich die Feiernden allerdings nicht einverstanden, traten den eingesetzten Kollegen teils sehr aggressiv gegenüber und leisteten den erteilten Platzverweisen nur zum Teil Folge.

    Letztendlich wurden drei der angetrunkenen Heranwachsenden in Gewahrsam genommen und konnten dort ihren Rausch ausschlafen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: