Polizei Düren

POL-DN: 0504253 Zehn Luftgewehre gestohlen

    Düren (ots) - Nörvenich - Vor Beginn der Kirmes in der Ortschaft Hochkirchen kam es zu Aufbrüchen von mehreren Fahrzeugen und Anhängern. Neben Getränken und einer unbekannten Menge an Plüschtieren wurden zehn Langwaffen aus einer "Schießbude" entwendet.

    In der Nacht zum vergangenen Freitag suchten bisher unbekannte Täter den am Ortsrand von Hochkirchen gelegenen Festplatz auf. Hier waren schon die Fahrzeuge und Buden für die anstehende Kirmes aufgebaut und mit Waren bestückt. Den Dieben fielen nach Aufbruch eines Schießwagens vier Luftgewehre der Marke Anschütz und sechs Luftgewehre der Marke Diana in die Hände. In diesem Wagen befanden sich auch die Plüschtiere. Aus einem verschlossenen Kühlwagen entnahmen sie Malzbier, Cola, Apfelschorle und 12 Flaschen Wodka. Zusätzlich wurden das aufgebaute Karussell und ein Kassenhäuschen von den Unbekannten beschädigt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: