Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061217 - 1340 Flughafen: Bandenmäßiger Diebstahl aus Postsendungen - Mehrere Personen festgenommen

    Frankfurt (ots) - Wegen des Verdachts des bandenmäßigen Diebstahls aus Postsendungen im Air-Mail-Center des Frankfurter Flughafens sind am Samstagabend ein 43-jähriger Mann, eine 35-jährige Frau, beide aus Obertshausen/Krs. Offenbach sowie ein 22-jähriger Frankfurter festgenommen worden.

    Den Beschuldigten wird vorgeworfen, in letzter Zeit aus Kartons, die im Air-Mail-Center gelagert waren, diverse Gegenstände wie Computer, Unterhaltungselektronik, Schmuck und Bekleidung nach grober Schätzung im Wert von mindestens 50.000 Euro entwendet zu haben. Während die 35-Jährige und der 22-Jährige die Taten einräumten, machte der 43-Jährige keine Angaben.

    Die Diebstähle waren aufgefallen, nachdem gestern in einem Container mehrere leere Kartons aufgefunden worden waren. Hierbei handelte es sich um Verpackungen der Firmen Sony, Dell und Nike. In den Abendstunden beobachteten dann Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma, wie zwei der festgenommenen Personen Kartons öffneten, den Inhalt in einen Rucksack verpackten und diesen hinter einem Regal versteckten. Nach einem Telefonat erschien wenig später der dritte Komplize, nahm den Rucksack an sich und verließ die Örtlichkeit. Daraufhin alarmierten die Zeugen ihren Vorgesetzten und die Polizei. Kurz darauf wurden die mutmaßlichen Diebe festgenommen und der Rucksack sichergestellt. Darin befanden sich ein Notebook, ein elektronisches Wörterbuch, eine Play-Station sowie diverse Schmuckstücke.

    Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden noch am Abend die Wohnungen der mutmaßlichen Diebe durchsucht. Hier wurden zahlreiche Gegenstände, wie hochwertige Computer, Festplatten, Software, Unterhaltungselektronik sowie Mobiltelefone, aufgefunden und sichergestellt. Ferner Schmuck, Bekleidungsgegenstände und Bargeld.

    Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten wieder entlassen(Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).

    Rufbereitschaft hat Herr Wagner, Tel.: 0177/2369778


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: