Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061005 - 1057 Praunheim: 5-jähriger Junge hatte aufmerksamen Schutzengel

Frankfurt (ots) - Mit schweren aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen musste heute ein 5-jähriger Junge in eine Frankfurter Klinik verbracht werden. Er hatte etwa gegen 13.20 Uhr offenbar einen unbeobachteten Moment genutzt und war auf den im 3. Obergeschoss gelegenen Balkon der elterlichen Wohnung in der Heinrich-Lübke-Straße gegangen. Hier stürzte er vermutlich beim Spielen über die Balkonbrüstung in die Tiefe. Dem glücklichen Umstand, dass er von einem Blumenkasten in der darunterliegenden Wohnung und einem aufgespannten Sonnenschirm in der Erdgeschosswohnung gebremst wurde, hat er vermutlich sein Leben zu verdanken. (Manfred Vonhausen/-82113) Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: