Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060925 - 1017 Frankfurt-Nied: Täterfestnahme nach versuchtem Pkw-Teilediebstahl

    Frankfurt (ots) - Einem aufmerksamen Wachmann ist es zu verdanken, dass heute Morgen, gegen 00.30 Uhr, zwei Tatverdächtige nach einem versuchten Pkw-Teilediebstahl von Beamten des 16. Reviers festgenommen werden konnten.

    Der Wachmann hatte bei einem seiner Rundgänge auf einem Firmengelände in der Fritz-Klatte-Straße Personen bemerkt und daraufhin die Polizei verständigt. Diese konnte bei der späteren Durchsuchung des Geländes neben einem VW-Bus und zum Abtransport bereitgestelltem Diebesgut (ausgebaute Scheinwerfer und sonstige Teile) auch umfangreiches Einbruchswerkzeug sicherstellen.

    Die beiden Festgenommenen (39 und 48 Jahre alt) führten darüber hinaus Computerausdrucke mit sich, auf denen Anfahrtswege und bestimmte Gebäude markiert waren. Unter anderem auch der Anfahrtsweg zum Firmengelände in der Fritz-Klatte-Straße.

    Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Vonhausen, 069-75582113)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: