Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060720 - 780 Frankfurt-Niederursel: 4-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Frankfurt (ots) - Gestern Nachmittag gegen 16.50 Uhr geriet eine 32-jährige Frankfurterin bei einem Ausweichmanöver auf der Rosa-Luxemburg-Straße Höhe Auffahrt Mertonviertel mit ihrem Pkw Audi A 4 auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Pkw Mercedes zusammen. Nach Angaben der Frau kam über die Marie-Curie-Straße ein Lkw auf die Rosa-Luxemburg-Straße aufgefahren und drängte die auf gleicher Höhe befindliche Frau beim Fahrstreifenwechsel mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn ab. Der Lkw setzte seine Fahrt ohne Anzuhalten fort. Im Pkw der Frau befanden sich auf der Rückbank zwei Kinder im Alter von 4 und 7 Jahren. Während der 4-jährige Junge wurde am Bein leicht verletzt wurde, blieben alle anderen Unfallbeteiligten unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 18.000 EUR. Die Rosa-Luxemburg-Straße musste während der Unfallaufnahme und der anschließenden Aufräumungsarbeiten für etwa eine Stunde voll gesperrt (André Sturmeit, 069-755 82311) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: