Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060421 - 0445 Westend: 16-Jähriger nach Überfall auf Rentnerin festgenommen

Frankfurt (ots) - Ein 16-jähriger Mazedonier konnte am Donnerstagabend nach einem Überfall in der Friedrichstraße durch das couragierte Eingreifen von Passanten vorläufig festgenommen werden. Der Jugendliche hatte sich zuvor einer 66-jährigen Rentnerin von hinten genähert und ihr die Handtasche entrissen. Durch die lauten Hilferufe der Frau wurden mehrere Zeugen aufmerksam, von denen zwei den wegrennenden Täter auf Fahrrädern verfolgten. Die Flucht konnte durch dieses vorbildliche Verhalten der Zeugen verhindert und die gestohlene Handtasche der dankbaren Rentnerin vollständig zurückgegeben werden. Der Jugendliche wurde an die alarmierte Polizei und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an seine Eltern überstellt. (André Sturmeit / 069 - 755 82311) Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905. ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: