Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060402 - 370 Nordend: Fahrradfahrer von U-Bahn erfasst

    Frankfurt (ots) - Von einer stadteinwärts fahrenden U-Bahn der Linie U 5 ist am frühen Samstagmorgen auf der Eckenheimer Landstraße ein 54-jähriger Radfahrer erfasst worden. Der Radfahrer geriet unter die Bahn und erlitt dabei schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde der Mann zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

    Wie die bisher durchgeführten Ermittlungen des zuständigen 2. Reviers ergaben, war der 54-jährige gegen 00.40 Uhr mit seinem Zweirad auf der Eckenheimer Landstraße stadtauswärts unterwegs. Im weiteren Verlauf fuhr er dann in Höhe Haus Nr. 152 zunächst über eine Sperrfläche und bog anschließend nach links ab, um in Richtung Oeder Weg/Cronstettenstraße zu gelangen. Dabei wurde er von der Bahn erfasst. Seine Lebensgefährtin, die etwa 50 Meter mit ihrem Fahrrad hinter dem Mann fuhr, musste den Unfall mit ansehen und erlitt einen Schock(Karlheinz Wagner/ 755-82115).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: