Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060314 - 284 Frankfurt-Flughafen: Schwer Verletzte bei Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Am Montagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, kam es im Bereich der Cargo-City-Süd auf einer innerbetrieblichen Fahrstraße des Frankfurter Flughafens zu einem schweren Verkehrsunfall. An einer Kreuzung des Geländes missachtete ein 34 Jahre alter LKW-Fahrer ein Stop-Schild und kollidierte mit dem Kleinlaster einer 21-jährigen Frau. Die Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Flughafenfeuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden. Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand erheblicher Sachschaden.

    (André Sturmeit / 069 - 755 82311)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: