Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060314 - 281 Riederwald: Serieneinbrecher festgenommen

    Frankfurt (ots) - Gestern Morgen, gegen 07.30 Uhr, fiel einer Streife des 18. Polizeireviers auf dem Metroparkplatz eine Person auf, die dort offenbar Fahrzeuge ausspähte. Die Person wurde daraufhin angesprochen und vorübergehend festgenommen. Bei der Durchsuchung seiner Jacke fanden die Beamten diverse Schlüssel zum Öffnen von Fahrzeugen. In seinem Fahrzeug, einem Seat, fanden sie umfangreiches Diebesgut (Laptops, Handys etc.) sowie ein großes Arsenal an Ein- und Aufbruchswerkzeugen.

    Wie sich später herausstellte, ist der Festgenommene, ein 58 Jahre alter wohnsitzloser Deutscher, bereits hinreichend als Serieneinbrecher in Erscheinung getreten. Der Mann wurde der "AG Marder" zur weiteren Verfügung und Übernahme der Folgeermittlungen überstellt.

    Er wird im Laufe des heutigen Tages dem Haftrichter vorgeführt.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: