Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051212 - 1173 Frankfurt-Ostend: Raubüberfall auf Verbrauchermarkt

Frankfurt (ots) - Am 12. Dezember 2005, gegen 06.15 Uhr, wurde ein Lebensmittelmarkt in der Dahlmannstraße überfallen. Ein mit einer schwarzen Pistole bewaffneter Täter passte den Filialleiter ab und ließ sich von ihm den Tresor öffnen. Der Unbekannte raubte mehrere Tausend Euro und Geschenkgutscheine. Wahrscheinlich trug der Täter an der linken Hand einen Verband, bei dem lediglich der Daumen und der Zeigefinger sichtbar waren. Weiterhin hatte er von seinem Shirt die Kapuze über das Gesicht gezogen. Vermutlich handelt es sich bei ihm um einen Osteuropäer. Täterbeschreibung: 20 bis 35 Jahre alt, etwa 185 cm groß, schlank. Er trug eine tarnfarbene Hose, ein hellbeiges Kapuzenshirt und einen Schal. Hinweise auf den Täter bitte an die Polizei in Frankfurt, Telefon 069-75551208 oder 75554510. (Franz Winkler, 069-75582114) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: