Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050909 - 0876 Eckenheim: Autofahrer rettet Mieter aus brennender Wohnung

    Frankfurt (ots) - Ein 38 Jahre alter Aschaffenburger hat gemeinsam mit zwei Arbeitskollegen in den heutigen Morgenstunden noch rechtzeitig einen 42-jährigen Mann in der Eckenheimer Landstraße aus seiner völlig verqualmten Wohnung geholt und ihm dadurch möglicherweise das Leben gerettet.

    Der Aschaffenburger war gegen 08.25 Uhr mit den Kollegen in seinem Pkw auf der Eckenheimer Landstraße unterwegs, als er schwarzen Rauch, der aus einem Fenster im 1. Obergeschoss der Hauses quoll, bemerkte. Er hielt sofort an und rannte mit den Kollegen ins Haus. Geistesgegenwärtig traten die Männer die Eingangstür zur Wohnung ein und fanden den gerade durch den Lärm wach gewordenen 42-Jährigen im Schlafzimmer vor und brachten ihn ins Freie.

    Die Ursache für den Brand, bei dem ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro entstand, ist noch unbekannt.(Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)

    Rufbereitschaft hat heute ab 17.00 Uhr Herr Wagner, Tel.: 0177/2369778


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: