Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051125 - 1118 Frankfurt-Eckenheim: Schüler beraubt

Frankfurt (ots) - Sein Handy der Marke Sony-Ericsson büßte am Donnerstag ein 16-jähriger Schüler bei einem Straßenraub ein. Der junge Mann war gegen 16.30 Uhr in der Friedlebenstrasse unterwegs, als er von einem etwa gleichaltrigen Radfahrer (etwa 1,70 bis 1,80 m groß, schlank; trug dunkle Lederjacke, Bluejeans und rote Baseballmütze) nach der Uhrzeit gefragt wurde. Er zog sein Mobiltelefon aus der Tasche, um die Uhrzeit abzulesen. In diesem Moment griff der Radfahrer blitzschnell zu, riss das Telefon an sich und flüchtete. Vorher stieß er das Opfer noch zu Boden. Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter verliefen bislang ohne Erfolg. (Manfred Feist , 069-75582117) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0172-6591380 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: