Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051123 - 1117 Frankfurt-Griesheim: Kind angefahren

Frankfurt (ots) - Der Zentrale Verkehrsunfalldienst sucht Zeugen Am Montag, den 21. November 2005, gegen 15.45 Uhr überquerte ein 7-jähriges Mädchen zu Fuß die Alte Falterstraße in Höhe der Hausnummer 10. Dabei wurde das Kind von einem roten Pkw angefahren, auf die Straße geschleudert und leicht verletzt. Wie die 7-Jährige weiter angab, habe die Fahrerin des Wagens kurz die Tür geöffnet, mit ihr geschimpft und sei dann weiter gefahren. Eine Zeugin fand das Kind auf der Straße und brachte es zu seiner Mutter. Die Personalien der Frau wurden nicht festgestellt. Der Zentrale Verkehrsunfalldienst bittet zum Einen Zeugen, die Angaben zum Unfall bzw. der flüchtigen Fahrerin oder deren Pkw machen können, zum Anderen die hilfsbereite Zeugin, sich bei ihm unter der Telefonnummer 069-75546233 zu melden. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) Bereitschaftsdienst hat Herr Vonhausen, Tel. 0173/6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: