Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1540) Drogeriemarkt überfallen

    Nürnberg (ots) - Am Freitagnachmittag wurde in der Schwepperamnnstraße im Nordosten von Nürnberg ein Drogeriemarkt überfallen. Um 17.25 Uhr betrat ein Mann das Geschäft, ging zielstrebig zum Kassenbereich, hielt dort der anwesenden Verkäuferin eine schwarze Pistole vors Gesicht und forderte die 19-jährige Frau zum Öffnen der Kasse auf. Der Täter raubte dann aus der Kasse einen 3-stelligen Euro-Betrag. Anschließend flüchtete er in Richtung Bucher Straße. Die Polizei leitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein. Der weiterhin flüchtige Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 30 -35 Jahre, 180 -185 cm groß, südländischer Typ,  schlank, kurze schwarze Haare, er trug zur Tatzeit eine große schwarze Sonnenbrille, schwarzes Cäppi, blaue Jeans, langärmliges enges schwarzes Shirt. Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst Nürnberg unter der Ruf-Nr. 0911/211-3333 erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale
Tel: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: