Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051018 - 1001 Frankfurt-Bornheim: Raub unter Jugendlichen

Frankfurt (ots) - Gestern Abend, gegen 20.55 Uhr, waren zwei Jugendliche (15 und 16 Jahre alt) zu Fuß auf der Berger Straße in Richtung Inheidener Straße unterwegs. In Höhe des Fünf-Finger-Platzes wurden die beiden von einer Gruppe etwa gleichaltriger Jugendlicher angesprochen, geschlagen und beraubt. Die Beute betrug ein Handy, eine Schachtel Zigaretten und 16 EUR Bargeld. Die Räuber - drei Jugendliche im Alter von etwa 16 Jahren - entfernten sich nach der Tat zu Fuß in unbekannter Richtung. (Manfred Vonhausen, 069-75582113) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: