Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050606 –0568 Niederursel: Junger Mann überfallen und beraubt

    Frankfurt (ots) - Rund 420 Euro Bargeld sowie einer Armbanduhr erbeuteten gestern Nachmittag in Niederursel zwei bislang unbekannte Täter bei einem Raubüberfall auf einen 17-jährigen Jugendlichen.

    Nach Angaben des Geschädigten war er gegen 15.00 Uhr mit einem Bekannten zu Fuß im Gerhart-Hauptmann-Ring unterwegs, als sie kurz darauf auf die späteren Täter trafen. Einer der beiden Männer forderte den 17-Jährigen auf, mit ihm zu kommen, da er etwas mit ihm zu bereden hätte. Sie gingen daraufhin einige Meter zwischen die Häuser. Dort wurde er plötzlich aufgefordert, „die Patte auszupacken“. Nachdem sich der 17-Jährige zunächst weigerte, wurde er von dem zweiten Täter umgerissen und in den Schwitzkasten genommen. Danach wurde er zu Boden gerissen und dort liegend geschlagen. Später ließen die Täter von ihrem Opfer ab und raubten aus der Geldbörse, die neben dem Jugendlichen lag den genannten Geldbetrag und rissen ihm die Armbanduhr vom Handgelenk. Nachdem die Räuber verschwunden waren, verständigte der 17-Jährige per Handy seine Freunde, die daraufhin die Polizei alarmierten.

    Bei den Tätern soll es sich um einen etwa 17 Jahre alten vermutlichen Marokkaner gehandelt haben. Er war ca. 180 cm groß, hatte dunkle kurze Haare. Bekleidet war er mit einer beigen Jogginghose, einer olivgrünen Jacke sowie schwarzen Turnschuhen der Marke Puma. Bei seinem Komplizen soll es sich um einen etwa 18 Jahre alten vermutlichen Kroaten gehandelt haben, der schwarze, mittellange Haare hatte. Bekleidet war er mit einer hellen Trainingshose, einer offenen blauen Trainingsjacke sowie einer blauen Baseball-Kappe. (Karlheinz Wagner/ -82115).

Rufbereitschaft hat heute ab 17.00 Herr Winkler


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: