Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050316 – 265 Frankfurt-Innenstadt: Zeugen schnappten Taschendieb und Kreditkartenbetrüger

    Frankfurt (ots) - Mehreren Zeugen hielten am Dienstag gegen 17.55 Uhr in einem Kaufhaus auf der Zeil einen flüchtenden Mann fest, nachdem dieser gerade versucht hatte, mit einer offenbar nicht ihm gehörenden Kreditkarte Waren im Wert von 475 Euro zu bezahlen. Er wurde an die Polizei übergeben. Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, waren die Kreditkarte sowie weitere Debit- und Kundenkarten etwa 10 Minuten zuvor bei einem Taschendiebstahl in einem anderen Kaufhaus auf der Zeil einer Frau entwendet worden. Der Festgenommene, ein drogenabhängiger wohnsitzloser Albaner, der bereits wegen zahlreicher Eigentums- und Gewaltdelikte polizeilich in Erscheinung getreten ist, machte zum Tatvorwurf keine Angaben. Er wird nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen der Staatsanwaltschaft zwecks Erwirkung eines U-Haftbefehles überstellt. (Manfred Feist/-82117)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: