Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bei Einbruch Tresor entwendet Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Wesseling brachen in der Nacht von Montag zu Dienstag (18./19.10.) bisher unbekannte Täter in zwei an der Vorgebirgsstraße gelegene Firmenobjekte ein. Dabei entwendeten sie u.a. aus einem Büroraum einen Tresor, in dem sich mehrere hundert Euro Bargeld befunden hatten. Bei den Geschädigten handelt es sich um eine Firma für Campingausrüstung und einen Caravanhandel. Auf dem Freigelände des Caravanhandels hebelten die Täter drei Garagen auf, in denen Campingmaterial und Werkzeug gelagert war. Ob und welche Gegenstände hier entwendet wurden, konnte der Geschädigte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht mitteilen. An dem zweiten Tatort öffneten die Täter gewaltsam das Fenster eines Büroraums und stiegen ein. Hier fanden sie einen 120 x 100 cm großen Tresor vor, den sie unter Zuhilfenahme einer provisorisch gebauten Rampe durch das Fenster ins Freie beförderten und mit einem Fahrzeug abtransportierten. Darüber hinaus wurden aus einem Ausstellungsraum Reisetaschen, Kleidungsstücke wie Hosen und Jogginganzüge, sowie Schlafsäcke entwendet. Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Brühl, Tel. 02233 / 52-0. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: