Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (50) Brand in Mehrfamilienhaus

    Nürnberg (ots) - Am 17.01.2005, gegen 07.00 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr von einem Brand in der Kreutzerstraße in Nürnberg verständigt. Das Feuer, welches in einer Zweizimmer-Erdgeschosswohnung ausbrach, wurde vermutlich durch eine Kerze oder eine Zigarette ausgelöst. Durch die starke Rauchentwicklung erlitten 10 Personen des sechsstöckigen Anwesens Rauchgasvergiftungen. Sieben davon mussten stationär in ein Nürnberger Klinikum eingeliefert werden. Der Wohnungsinhaber selbst erlitt bei Löschversuchen Brandverletzungen, die eine Einlieferung in ein Nürnberger Klinikum erforderlich machten. Der entstandene Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge ca. 40.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: