Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040910 – 993 Frankfurt-Rödelheim/Zeilsheim: Kornnattern ausgebüxt

Frankfurt (ots) - Eine etwa einen Meter lange Schlange hat es sich am Donnerstag gegen 18.00 Uhr auf dem Balkon einer in der Rombergstraße wohnenden Familie gemütlich gemacht. Beim Anblick der Tieres bekamen die Eheleute einen gehörigen Schreck und alarmierten die Feuerwehr, die seinerseits die Polizei hinzuzog. Ein schlangenkundiger Beamter identifizierte das Reptil als ungiftige Kornnatter. Da sich bislang nicht klären ließ, von wo aus die Schlange „ausgebüxt“ ist, nahm der Beamte das Tier vorläufig in Pflege. Weniger Glück hatte eine Kornnatter, die ein Wohnungsinhaber am Mittwoch in seiner Wohnung in der Burgfriedenstraße entdeckte. Aus Angst um das Kleinkind der Familie war die gefährlich erscheinende Schlange erschlagen und in einem Müllcontainer „entsorgt“ worden, bevor die alarmierte Polizei eintraf. Spätere Ermittlungen ergaben, dass die etwa ein Jahr alte und ca. 45 Zentimeter lange Schlange (ungiftige Kornnatter) vor etwa zwei Monaten aus einem Terrarium im Nachbarhaus entwichen war. (Manfred Feist/-82117) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: