Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040909 – 0991 Hausen: „Grunzende Wildsau“ entpuppte sich als Exhibitionist

    Frankfurt (ots) - „Das Grunzen eines Schweines“ vernahmen gestern Mittag zwei Frauen, die ihre Mittagspause auf einer Parkbank sitzend in einer Anlage hinter der Straße „Im Vogelsang“ verbrachten. Die Frauen glaubten, es handele sich um eine Wildsau und drehten sich verwundert nach ihr um. Aber statt des erwarteten Tieres sahen sie einen Mann, der sie aus einem Gebüsch heraus angrinste und dabei an seinem Unterkörper manipulierte. Als eine der Frauen daraufhin per Handy die Polizei alarmierte, ordnete der Mann seine Kleidung und verschwand eilig. Er wird als 40 bis 50 Jahre alt und ca. 175cm groß beschrieben. Der Unbekannte hatte eine „normale“ Figur mit einem Bauchansatz, kurze dunkle Haare (Haarkranz) und einen Oberlippenbart. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans sowie einem gleichfarbigen Hemd.(Karlheinz Wagner/ -82115).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: