Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Nachmittagsmeldung 040326 – 352 Frankfurt-Gallusviertel: 60-jähriger Frankfurter bei Verkehrsunfall verletzt.

    Frankfurt (ots) - Am heutigen Freitag, den 26. März 2004, gegen 15.00 Uhr fuhr die Straßenbahn der Linie 21 in Richtung Innenstadt. Etwa 20 Meter vor der Haltestelle Galluswarte musste die Tram an einem Lichtzeichen halten.

Ein 60-jähriger Frankfurter versuchte unterdessen in die Tram einzusteigen, die Türen blieben aber verschlossen. Als die Tram wieder anfuhr, um in die Haltestelle einzufahren, wurde der 60-Jährige mitgeschleift. Er erlitt dabei Schürfwunden und Brüche und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. (Manfred Füllhardt/-82116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: