Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031107 – 1158 Westend: Straßenräuber geschnappt

    Frankfurt (ots) - Bereits kurz nach der Tat und noch in Tatortnähe konnten am Donnerstagabend Streifenbeamte des 1. Reviers zwei Straßenräuber festnehmen. Das Raubgut, ein SIEMENS-Handy, hatte einer von ihnen noch einstecken.

Gegen 23.30 Uhr hatten die beiden Täter am U-Bahn-Aufgang Bockenheimer Landstraße/Brentanostraße ihr Opfer, einen 20jährigen Frankfurter, überfallen und ihm das Handy geraubt. Wenig später wurde im Zuge der Nahbereichsfahndung eine Streifenbesatzung des 1. Reviers unweit der Alten Oper auf zwei Verdächtige aufmerksam, weil die Personenbeschreibung der Täter auf sie zutraf. Die beiden jungen Männer (16 und 17 Jahre alt, wohnen in Frankfurt) wurden kontrolliert und vorläufig festgenommen. Beide sind bereits wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten. Sie zeigten sich geständig und wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. (Manfred Feist/-82117)

Rufbereitschaft hat Herr Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: