Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020816 - 0882 Gallusviertel: Räuberischer Diebstahl in einem Hotel.

    Frankfurt (ots) - Am 15. August 2002 gegen 12.45 Uhr betrat ein noch unbekannter Mann den Rezeptionsbereich eines Hotels im Gallusviertel. Er überzeugte sich, daß niemand anwesend war, öffnete die Kassenschublade und entnahm daraus einen Bargeldbetrag von 1.535 Euro. Er wurde dabei von einer Zeugin beobachtet, die versuchte, den Mann festzuhalten. Dem Unbekannten gelang die Flucht in Richtung Hauptbahnhof. Ein weiterer Zeuge verfolgte ihn, konnte ihn kurz vor dem Hauptbahnhof stellen und ihm das Geld wieder abnehmen. Dem Täter gelang es, sich endgültig loszureißen und zu flüchten. Eine sofort ausgelöste Fahndung blieb bisher ohne Erfolg.

  Der Unbekannte wird als etwa 1,78 m groß mit südländischem Aussehen beschrieben. Er hatte dunkle, schulterlange, gewellte Haare, trug ein dunkelblaues T-Shirt, eine dunkelgraue Hose und Sportschuhe. (Franz Winkler/-82114).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: