Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140302 - 161 Innenstadt: Taschendieb festgenommen

Frankfurt (ots) - Einer aufmerksamen Zivilstreife der OPE Mitte fiel am vergangenen Freitagnachmittag auf dem Römerberg ein jugendliches Duo auf, welches sich in verdächtiger Weise für die dort befindlichen Touristen zu interessieren schien.

Als gegen 15.00 Uhr eine japanische Touristengruppe in die Gaststätte "Wertheym" ging folgte das Duo und einer der beiden zog einem der Japaner die Geldbörse aus der Gesäßtasche. Hierauf erfolgte die Festnahme. Sein Kumpel hatte die Szene genau beobachtet und nutzte seine Chance zur Flucht.

Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen wohnsitzlosen 16-Jährigen aus Rumänien. Sein flüchtiger Partner dürfte etwa gleichaltrig sein.

Der 16-Jährige wurde in die Haftzellen des Polizeipräsidiums eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: