Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140119 - 52 Innenstadt: Straßenraub

Frankfurt (ots) - Am Samstagabend gegen 22.55 Uhr wurde eine 24-jährige Frau in der Innenstadt Opfer eines Straßenraubes.

Die aus Baden-Württemberg stammende Frau lief gemeinsam mit ihrer 22-jährigen Begleiterin die Straße entlang, als sie zwischen Goetheplatz und Rathenauplatz von einem unbekannten Mann hinterrücks attackiert wurde.

Der Unbekannte versuchte der 24-Jährigen das Mobiltelefon aus der Hand zu reißen, wogegen sich die Frau jedoch zu wehren versuchte. Unvermittelt versetzte der unbekannte Mann ihr mit dem Ellenbogen einen Schlag in den Unterleib und entriss ihr das Handy.

Der Täter konnte in unbekannte Richtung flüchten.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(Virginie Wegner, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: