Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 120401 - 457 Frankfurt-Sachsenhausen: Unfallfahrer flüchtet...aber nur kurz

Frankfurt (ots) - Heute Nacht um 01.20 Uhr führte eine Streife gerade eine allgemeine Verkehrskontrolle in der Stresemannallee durch, als ein Zeuge zu den Beamten eilte und ihnen mitteilte, dass soeben ein Jeep sein Fahrzeug gerammt habe und geflüchtet sei.

Dummerweise fuhr der Unfallfahrer direkt auf die Kennedyallee, auf der ebenfalls gerade eine Kontrollmaßnahme durch eine weitere Streife durchgeführt wurde. Auch ein Wendemanöver half nun nichts mehr, da ihm die Polizisten der ersten Kontrolle bereits auf den Fersen waren und ihn ausbremsen konnten.

Auch die kurze Flucht zu Fuß war nicht von Erfolg gekrönt. Der 35 Jahre alte Fahrer aus Erlensee wurde zur Blutentnahme gebeten. Ein zuvor durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (Rüdiger Reges, Tel. 069/755-82111)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: