Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010118 Nachmittagsmeldung Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 010118 - 0079 Innenstadt: Bankräuber
wurde fotografiert

    Am 15. Januar 2001 berichteten wir über einen Bankräuber, der gegen 15.15 Uhr die Sparkasse in der Eschersheimer Landstraße 1 - 3 überfallen hatte. Er erpreßte die Herausgabe von mehreren tausend DM (siehe Polizeibericht vom 15.08.2001 Nr. 0066). Der Täter wurde seinerzeit von der Raumüberwachungsanlage fotografiert. Inzwischen liegt das Foto vor und ist zur Veröffentlichung freigegeben.

    Zeugen beschrieben den Täter als einen etwa 25 Jahre alten, 175 cm bis 180 cm großen und schlanken Mann mit kurzen, blonden Haaren. Zum Tatzeitpunkt trug er eine blaue Jacke sowie eine graue Pudelmütze.

Um Veröffentlichung des Fotos wird gebeten.

    Sachdienliche Hinweise bitte an Kommissariat 12, Telefon 755-5128 oder an jede andere Polizeidienststelle. (Manfred Feist/-8013)

Bilder können abgerufen werden unter

http://www.newsaktuell.de/polizeipresse/index.html E-Mail-Adressaten bitte als Kennwort eigene E-Mail-Adresse ,     Ots-Benutzer bitte als Kennwort polizei_frankfurt@newsaktuell.de

eingeben.

    Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder 0177-2146141 (ab 17.00 Uhr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: