Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 000927 Pressemitteilungen, Teil 2, Polizeipräsidium Frankfurt am Main

      Frankfurt (ots) - 000927 - 1246 Hofheim-Langenhain:
Überfall auf Postagentur

    Heute morgen gegen 09.15 Uhr betrat eine männliche Person ein Schreibwarengeschäft in der Poststraße, in das eine Postagentur integriert ist. Der mit einer Sonnenbrille maskierte Unbekannte bedrohte die mit ihrem Hund, einem Labradormischling, alleine anwesende 33jährige Inhaberin mit einer silberfarbenen Pistole und forderte die Herausgabe des Kassenbestandes. Anschließend erpreßte er unter Androhung, den Hund zu erschießen, die Öffnung des großen Tresors. Mit einer Beute von rund 30.000,-- DM flüchte der Räuber zu Fuß in Richtung Hofheim.

Täterbeschreibung:     ca. 25 Jahre alt, etwa 1,80 m groß, schlank, kurze Haare, vermutlich Deutscher. Er war bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke, Bluejeans, einer schwarzen Baseballmütze und «Aidshandschuhen».

    Die nach dem Überfall eingeleitete polizeiliche Fahndung blieb bisher ohne Erfolg.

    Hinweise auf den Täter nehmen das ermittelnde Raubkommissariat, Telefon 069-755-5128, und der Kriminaldauerdienst, Telefon 069/755-5050, jederzeit entgegen. (Jürgen Linker / -8012)

Bereitschaftsdienst: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: