Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Erste Hilfe durch Polizeibeamte

    Schwelm (ots) -     Hattingen - Am 26.09.2000, gegen 23:30 Uhr, wurde die Polizei zu einer Wohnung in der Innenstadt gerufen. Dort war es Streitigkeiten zwischen getrennt lebenden Ehepartnern gekommen. Die 55-jährige Wohnungsinhaberin bat um Hilfe vor ihrem 58-jährigen, alkoholisierten Ehemann. Während der Klärung des Sachverhaltes klagte die Frau, die nach eigenen Angaben bereits in der Vergangenheit zwei Herzinfarkte erlitten hatte, über Herzbeschwerden und Atemnot und wollte eine Tablette einnehmen. Sie brach zusammen und übergab sich. Die beiden anwesenden Beamten konnten keine Atmung und keinen Puls mehr feststellen. Sie leiteten sofort die lebensrettenden Maßnahmen ein, indem sie die Frau beatmeten und eine Herzdruck-Massage durchführten. Der angeforderte Notarzt übernahm dann weitere Maßnahmen. Die Frau wurde einem Krankenhaus zugeführt. Es besteht noch Lebensgefahr.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: