Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 090818 - 1929 Ostend: Der Bruder hatte auch keinen Führerschein

    Frankfurt (ots) - Was nützt es einem, wenn man bei einer Verkehrskontrolle ohne einen eigenen Führerschein zu haben angetroffen wird und dann den Namen seines Bruders angibt, der allerdings aktuell auch keinen mehr hat?

    Diese Frage haben sich Beamte der Fahndungsgruppe Verkehr am Sonntagabend, den 16.08.2009 gegen 22.40 Uhr, am Danziger Platz gestellt. Hier hatten sie einen aus Neu-Isenburg stammenden 27-jährigen Türken in einem schwarzen BMW 3er-Cabrio angehalten und kontrolliert. In seiner ersten Aussage erklärte er den Beamten, dass seine Ausweispapiere sowie sein Führerschein in einem anderen Wagen liegen und er diese vergessen hat mitzunehmen. Nach seinen Personalien befragt gab er nun die seines älteren Bruder an. Pech nur, dieser hatte schon seit längerer Zeit eine gerichtliche Entziehung des Führerscheins. Erneut nach seinem Führerschein befragt wiederholte er seine ersten Angaben. Die Beamten hegten Zweifel an seiner Identität und nahmen ihn mit zum Revier.

    Auf dem Revier konnte die wahre Identität des Mannes mittels Fingerabdruck, den er wegen eines Diebstahldeliktes abgegeben hatte, schnell geklärt werden und die echten Personalien standen nun fest. Mit den neuen Fakten konfrontiert räumte er ein, dass er seinen Führerschein auch schon hätte abgeben musste.

    Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 27-Jährige nunmehr als Beifahrer nach Hause entlassen. Ein neuer Führerschein dürfte wohl nach diesem Vorfall in weite Ferne gerückt sein.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: