Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081125 - 1347 Sachsenhausen: Raub auf Ladengeschäft

Frankfurt (ots) - Am Montag, den 24. November 2008, gegen 19.30 Uhr, befand sich eine Angestellte alleine in dem Geschäft in der Textorstraße. Zu dem genannten Zeitpunkt betrat ein bislang unbekannter und maskierter Täter den Verkaufsraum. Der Täter stieß die Frau in den Nebenraum und schlug sie mehrfach ins Gesicht. Anschließend musste die Frau den Tresor öffnen, aus dem der Täter mehrere tausend-EUR entnahm. Der Unbekannte flüchtete durch den Hinterausgang in Richtung Darmstädter Landstraße. Die Geschädigte wurde im Gesicht leicht verletzt. Täterbeschreibung: Männliche Person, 170-175 cm groß, schlanke Gestalt. Sprach gebrochenes Deutsch und trug eine blaue Jeans, eine schwarze Jacke, eine graue Mütze, Handschuhe sowie einen dunklen Schal, den er sich ins Gesicht gezogen hatte. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905 Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: