Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080513 - 0572 Sossenheim: Apotheke überfallen

    Frankfurt (ots) - Ein bisher unbekannter Mann hat heute Morgen gegen 08.35 Uhr eine Apotheke in der Schaumburger Strasse überfallen. Der mit einer Sturmhaube maskierte Räuber bedrohte eine Angestellte an der Kasse mit einem Messer. Aus der gerade offen stehenden Kasse erlangte der Täter rund 470 Euro Bargeld. Danach flüchtete er mit einem weißen Mountainbike. Der Täter wird wie folgt beschrieben: -männlich, etwa 17-18 Jahre alt -ca. 1,70 -1,75 m groß und schlank -sprach mit  türkischem Akzent -trug ein schwarzes T-Shirt und eine 7/8-Hose in schwarz -Sturmhaube Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Hinweise bitte unter Telefon 069 - 755 54510 oder jede andere Polizeidienststelle. (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

    Rufbereitschaft hat Herr Wagner, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: