Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 080101 - 0003 Silvesternacht: Polizei hatte alles unter Kontrolle

    Frankfurt (ots) - Eine gute Einsatzvorbereitung und das Engagement der Polizeibeamten führten dazu, dass trotz vieler Einsatzlagen in der Silvesternacht, die Polizei alles unter Kontrolle hatte. Bis heute 07.00 Uhr wurden bei der Einsatzleitung im Polizeipräsidium 81 Brände mit z.T. hohem Sachschaden, die vorwiegend durch Feuerwerkskörper ausgelöst waren, gemeldet. Streitigkeiten, Randalierer und Körperverletzungen, die häufig unter Alkoholeinwirkung geschahen, wurden insgesamt 123 mal gemeldet.

    Negativ muss erwähnt werden, dass Feuerwehrbeamte und Rettungskräfte in nördlichen Stadtteilen von Jugendlichen und Heranwachsenden angegriffen wurden und polizeilichen Schutz benötigten.

    Auf der sog. Partymeile im Bereich der Hanauer Landstraße kam es gegen 05.20 Uhr  zu Streitigkeiten zwischen mehreren Personen, in deren Verlauf 3 Männer durch einen 23-Jährigen aus Frankfurt mit einem Messer verletzt wurden. Die Verletzungen sind glücklicherweise nur oberflächlich, bedurften jedoch ambulanter Behandlung. Der Beschuldigte wurde wegen Verdachts der schweren Körperverletzung festgenommen. Er trat bereits mehrfach wegen diverser Gewaltdelikte in Erscheinung und wird dem Haftrichter vorgeführt.

    (Franz Winkler)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: