Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Alveslohe - Tödlicher Verkehrsunfall

Alveslohe (ots) - Bei einem Verkehrsunfall heute Nachmittag, gegen 14.25 Uhr, ist in Alveslohe, Kaltenkirchener Chaussee, eine Frau ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 19-jähriger Mann mit seinem PKW VW die K 104 aus Richtung Kaltenkirchen kommend in Richtung Alveslohe. Am Ortseingang fuhr an geparkten Fahrzeugen vorbei und stieß dann frontal mit einem entgegenkommenden PKW Peugeot zusammen, in dem drei Frauen saßen. Die Beifahrerin in dem Fahrzeug wurde getötet, die beiden anderen Frauen kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde die K 104 voll gesperrt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft soll jetzt ein Sachverständiger den genauen Unfallhergang ermitteln. Weitere Auskünfte erteilt die Polizei-Zentralstation in Henstedt-Ulzburg. Ich bitte, die Daten der Unfallbeteiligten (Herkunft, Alter) auf der Polizei-Zentralstation Henstedt-Ulzburg, Tel.: 04193-99130, zu erfragen. Die Kollegen befinden sich derzeit noch an der Unfallstelle, daher bitte nicht vor 17.30 Uhr dort anrufen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: