Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt/ Bad Segeberg - Polizei nimmt Drogendealer fest

    Wahlstedt/Bad Segeberg (ots) - Am 06.11.06, 20.30 Uhr, wurde ein 28 -Jähriger aus Wahlstedt nach längeren Ermittlungen der Kripo Bad Segeberg in Bad Oldesloe durch Beamte des ZSK Bad Segeberg festgenommen. Der Mann steht in dringendem Verdacht, über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten mehrere Hundert Gramm Heroin in regel- mäßigen Abständen in Hamburg gekauft zu haben. Einen Teil der erworbenen Betäubungsmittel hatte der Mann in Bad Segeberg und Umgebung mit gewinnbringender Absicht weiterverkauft. Den anderen Teil brauchte der Wahlstedter für sich selbst.

Der 28-jährige Mann wurde am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel dem zuständigen Amtsrichter in Bad Segeberg vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl, der Mann kam in Haft, die Kriminalpolizei in Bad Segeberg setzt ihre Ermittlungen fort, da der Wahlstedter zudem im Verdacht steht, mehrere Einbrüche im Bereich Wahlstedt begangen zu haben.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: