Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

    Norderstedt (ots) - Gestern Mittag, gegen 13.00 Uhr, ereignete sich in Norderstedt, im Einmündungsbereich Segeberger Chaussee/ Parallelstraße, ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Ein 43-jähriger Norderstedter befuhr mit seinem PKW Opel die Parallelstraße in Richtung Segeberger Chaussee. In Höhe der Einmündung zur Segeberger Chaussee bog er nach rechts in diese ein. dabei stieß er mit einem 62-jährigen Mann aus Hamburg zusammen, der mit seinem Fahrrad den Radweg der Segeberger Chaussee in Richtung Ohechaussee befuhr. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Fahrradfahrer auf die rechte Körperseite und zog sich Verletzungen am Bein zu. Es entstand geringer Sachschaden am Fahrzeug und am Fahrrad.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: