Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wakendorf II - Schwerer Verkehrsunfall mit einer tödlich, einer schweren und einer leicht veletzten Person

    Wakendorf II bei Henstedt-Ulzburg (ots) - Schwerer Verkehrsunfall:

    Am Freitagmorgen, gegen 08.20 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Pkw-Fahrer die Landesstraße 75 von Wakendorf II kommend in Richtung Götzberg.

    Ausgangs einer langgezogenen Linkskurve verlor der Mann die Kontrolle über seinen Alfa Romeo, schleuderte in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw Renault. Dabei prallte der Unfallverursacher mit seiner Beifahrerseite in die linke Fahrzeugseite des Renaults.

    Der 62-jährige, aus dem Kreis Pinneberg stammende, Fahrer wurde in dem Pkw eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Seine ebenfalls aus dem Kreis Pinneberg stammende 47-jährige Beifahrerin musste mit schweren Verletzungen in das Uniklikum Eppendorf eingeliefert werden.

    Der Alfa-Fahrer wurde offensichtlich nur leichter verletzt, kam jedoch vorsorglich in die Paracelsusklinik Kaltenkirchen.

    Ein Dekra-Sachverständiger wurde hinzugezogen.

    Die Landesstraße 75 musste im Zuge der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme für ca. zwei Stunden voll gesperrt bleiben.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: