Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Einbrüche

    Kreis Segeberg (ots) - Am Wochenende kam es zu Einbrüchen im Kreisgebiet.

In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen Unbekannte in eine Gaststätte in der Oldesloer Straße in Bad Segeberg ein. Sie hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Objekt. Dort entwendeten sie Bargeld in bislang unbekannter Höhe.

In Henstedt-Ulzburg, Am Heidberg, versuchten Unbekannte in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Sie scheiterten jedoch an den gut gesicherten Fenster und Türen und mussten ihr Vorhaben abbrechen. In der Straße "Im Forst" wurden die unbekannten Täter vermutlich gestört. Gegen 05.15 Uhr hatten die Hausbewohner verdächtige Geräusche gehört. Als sie ihr Haus überprüften, stellten sie fest, dass die Täter versucht hatten, Fenster und die Tür aufzuhebeln.

In allen Fällen hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die in der Nacht von Freitag auf Samstag verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: