Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pressemeldung für den Kreis Segeberg bis zum 20.05.04, 12:00 Uhr

    Bad Segeberg (ots) - Trunkenheitsfahrt in Nützen Am Mittwochmorgen, gegen 09.02 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung im Bereich Wüstenkate in Nützen ein Pkw mit auffälliger Fahrweise auf. Das Fahrzeug wurde daraufhin einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein bei dem 41-jährigen Fahrer aus Kaltenkirchen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen; der Führerschein wurde beschlagnahmt.

    Trunkenheitsfahrt in Bad Bramstedt Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 00.26 Uhr, wollte eine Streifenwagenbesatzung in Bad Bramstedt hinter Kirche ein Fahrzeug kontrollieren. Der Pkw-Fahrer mißachtete zunächst die Anhaltezeichen, konnte jedoch kurze Zeit später gestoppt werden. Ein bei dem 47-jährigen Fahrer aus Lentföhrden durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,53 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde beschlagnahmt.

    Trunkenheitsfahrt in Wahlstedt Am Donnerstagmorgen, gegen 00.45 Uhr, wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei einem 33-jährigen Pkw-Fahrer aus Wahlstedt ein Atemalkoholwert von 1,55 Promille festgestellt. Daraufhin wurde von den Beamten die Entnahme einer Blutprobe bei dem Mann angeordnet, der zudem nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war.

    Farbschmierereien und Sachbeschädigungen in Bornhöved Vermutlich im Laufe der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zogen bisher unbekannte Täter durch den Ort und verursachten Fabrschmiertereien und Sachbeschädigungen. So wurden zunächst im Bereich Kuhberg vor dem dortigen Cafe Elend aufgestellte Blumenkübel von den Unbekannten beschädigt. Weiterhin wurden im Bereich der Straße Achtern Höfen 4 dort parkende Fahrzeuge mit blauer und schwarzer Lackfarbe beschmiert. Von dort zogen die Täter dann offensichtlich weiter in die Lindenstraße, wo es an einigen Gebäuden, u.a. am Gebäude der Amtsverwaltung, ebenfalls zu Schmierereien mit blauer und schwarzer Farbe kam. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei mögliche Zeugen, sich bei der Polizeistation in Bornhöved (04323/6410) zu melden.

    Alkoholbedingter Verkehrsunfall mit Flucht in Daldorf Am Donnerstagmorgen, gegen 08.09 Uhr, kam es in Daldorf im Bereich Alt-Erfrader Weg/ Bornhöveder Landstr. zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger aus Trappenkamp fuhr mit seinem Pkw auf einen vor ihm fahrenden Pkw-Toyota auf, als dieser unvermutet abbremste. Der bislang unbekannte Toyota-Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 21-jährigen Trappenkamper Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,37 Promille. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: