Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Polizeibericht der Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt

    Bad Segeberg (ots) - Gefährliche Körperverletzung

    Gestern erschien hier ein 49-jähriger Bad Bramstedter und schilderte, dass er am Samstagabend, gegen 22.00 Uhr, mit seiner Frau einen Spaziergang durch den Wiesensteig machte.

    Plötzlich seien zwei junge Männer vor ihnen aufgetauchten und griffen den Mann unvermittelt an - so die weitere Schilderung.

    Dabei, so der Anzeigende, schlug einer der beiden Angreifer auf ihn ein. Das Opfer setzte sich erfolgreich zur Wehr. Die Angreifer mussten die Flucht ergreifen.

    Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: etwa 20 Jahr alt, 175-185 cm groß, dunkle, kurze Haare, ausgerüstet mit einem Knüppel, eventuell Baseballschläger.

    Hinweise nimmt die Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt, Tel.: 04192/39110, entgegen.

Unfallflucht

    Am 13. 03. 2004, zwischen 08.00 und 12.00 Uhr, hatte ein 40-jähriger Bad Bramstedter seinen grünen Pkw Ford auf dem Parkplatz zwischen dem Rathaus und dem Parkdeck abgestellt.

    Bei seiner Rückkehr zu seinem Fahrzeug stellte die Ehefrau einen Schaden am hinteren, rechten Radlauf fest. Im Bereich der Schadensstelle konnte die unfallaufnehmende Polizei weiße Farbanhaftungen feststellen. Die Schadenshöhe wird auf ca. 2000 EUR geschätzt.

    Der Unfallverursacher hatte zuvor die Flucht ergriffen.

Einbruchsdiebstahl

In der Nacht zum Samstag haben bislang unbekannte Täter in einen Baucontainer im Paustianring eingebrochen und diverses Werkzeug (Winkelschleifer der Marke MAKITA, Nivelliergerät der Marke Carl Zeiss, zwei Stromkabel und zwei Spanngurte) entwendet

    Die Schadenshöhe beträgt ca. 1 000 EUR.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 202
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: