Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Bad Segeberg (ots) - Henstedt-Ulzburg - Verkehrsunfall mit Trunkenheit: In der Nacht zum Donnerstag befuhr ein 30-jähriger gegen 00.10 Uhr die Norderstedter Straße. In Höhe der Hausnummer 87 kam der Fahrer des Pkw Fuji in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, woraufhin der Pkw quer zur Fahrbahn zum Stillstand kam. Ein nachfolgender 30-jähriger Henstedt-Ulzburger konnte seinen Pkw Honda nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr in den quer stehenden Pkw Fuji. Die beiden Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Fahrzeuge erlitten wirtschaftlichen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei beiden Unfallbeteiligten Atemalkoholgeruch fest. Der Henstedt-Ulzburger erklärte sich mit einem Atemalkoholtest einverstanden. Dieser ergab 1,93 Promille. Es folgte jeweils eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung der Führerscheine. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Bianca Kohnke Telefon:04551/ 884-204 Fax: 04551/ 884-235 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: