Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kummerfeld - Unbekannte Täter erzeugten wiederholt hohen Sachschaden auf dem Sportgelände

    Kummerfeld (ots) - In der Nacht von vergangenem Freitag, gegen 20.00 Uhr, bis Samstag, 09.00 Uhr, haben unbekannte Täter zum wiederholten Male in diesem Jahr einen hohen Sachschaden, gut 1000 Euro, auf dem Sportgelände am Ossenpadd erzeugt.

    Die Täter entnahmen alle Kappen der Lüftungsschlitze an der Turnhalle, wovon einige zerstört wurden. Außerdem zerstörten sie noch die Plastikverzierung der zwei Außenlampen an der Turnhalle. Vor dem Gelände der Tennisplätze wurde die Plexiglasscheibe eines Schaukastens eingeschlagen. Auf dem Tennisgelände wurde eine Uhr zerstört. Zudem wurden Karabinerhaken von den Tennisnetzen entwendet. In einem Unterstand aus Holz, dessen Dach aus Ondulinenplatten ( gewellte Teerplatten ) besteht, wurden Glasflaschen gegen das Dach geworfen, welches dadurch zerstört wurde. Die Flaschen zerschellten auf dem Boden.

    In den zurückliegenden Monaten kam es schon häufiger zu Sachbeschädigungen dieser Art. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, Hierzu melden Sie sich bitte bei der Polizei in Kummerfeld unter 04101/71043.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: