Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn- 25jähriger Mann mit Teleskopschlagstock verletzt

    Elmshorn (ots) - Elmshorn- 25jähriger Mann mit Teleskopschlagstock verletzt

    Am Sonntagabend, gegen 22.45 Uhr, wurde ein 25 - jähriger Mann aus Wedel am Ufer des Sees am Steindammpark von zwei Männern angegriffen und verletzt. Die Männer traten auf den am Boden liegenden Mann ein. Einer der unbekannten Täter hatte mit einem Teleskopschlagstock auf den Mann eingeschlagen. Der Geschädigte konnte sich zwischendurch wieder aufrappeln und weglaufen. Er trug ein Blutgerinsel am Kopf und einen vor Ort bereits geschwollenen Unterarm davon und wurde in das Klinikum Elmshorn verbracht.

    Der Mann war an dem Abend an dem See spazieren gegangen. Die Männer sind auf einmal vor Ort gewesen, haben versucht ihn ins Wasser zu schmeißen und haben daraufhin auf ihn eingeschlagen. Beide Männer sollen dunkel gekleidet gewesen sein.

    Die Polizei bittet mögliche Zeugen dieses Vorfalles sich an die Polizei in Elmshorn zu wenden, 04121/803-0.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: